Über uns

In den 1930er Jahren wurde das heutige Unternehmen gegründet. Der Schwerpunkt der Verarbeitung von Rohkork umfasste ausschließlich Verschlusskorken für die Weinindustrie. Zunächst wurden die Korkverschlüsse hauptsächlich regional, später deutschlandweit vertrieben. In den nachfolgenden Jahren und Jahrzehnten expandierte die Brämswig GmbH und es kamen zahlreiche Kunden aus angrenzenden europäischen Ländern wie Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden hinzu. Im Zuge des wirtschaftlichen Wachstums und den damit verbundenen steigenden Anforderungen des Marktes erweiterten wir unser Angebot von Korkverschlüssen in den 1980er Jahren um Verschlüsse aus Kunststoff, die wir selbst entwickelten und die auch heute noch in unserem Werk in Dinklage produziert werden. Neben den bewährten Naturkork-Verschlüssen sind die modernen Kunststoffkorken zu einem wichtigen und beständigen Teil unserer Produktpalette geworden.


Heute sind wir als modernes Unternehmen international tätig und kompetenter Partner für namhafte Kunden auf allen Kontinenten. Unser qualifiziertes Team bildet sich ständig weiter, um das technische Know-How immer auf dem neuesten Stand zu halten. So können wir den hohen Qualitätsstandard unserer Produkte gewährleisten und an unsere Kunden weiter geben.